Für mehr bezahlbarer Wohn- und Gewerberaum

Für die Gemeinden wird es immer schwieriger, Boden für gemeinnützige Wohnungen oder Gewerberäume im Gemeindebesitz zu halten oder dazu zukaufen. Dies ist jedoch die Basis für viele KMU und MieterInnen, um ihr Gewerbe zu betreiben oder in ihrer vertrauten Umgebung zu wohnen. Kanton und Gemeinden sollen deshalb verpflichtet werden, gemeindeeigenes Land zu behalten, kontinuierlich Boden und Liegenschaften zu erwerben weiterlesen......

Gegen Steuerwettbewerb unter den Kantonen und Gemeinden

Ich bin ein erklärter Gegner des Standortwettbewerbes auf der Basis von tieferen Steuersätzen. Standort-vorteile mittels tiefen Steuersätzen anzubieten, ist sehr kurzfristig gedacht. Sie bringen keine längerfristigen Vorteile für einen Kanton oder eine Gemeinden und vor allem binden sie Steuerpflichtige nicht nachhaltig mit der Wahl des Steuerdomizils. Gibt es an andere Kantone oder Gemeinden mit noch besseren Steuerbedingungen ziehen Unternehmen wieder weg. Für Kantone und Gemeinden verbleiben aber tiefere Einnahmen weiterlesen .......

Für einen starken Service Public

Gemäss Bundesverfassung ist die moderne Schweiz seit ihrer Gründung, ein Sozialstaat und der sozialen Marktwirtschaft verpflichtet. Das bedeute, dass sich die Eidgenossenschaft – als eine der wichtigsten Aufgaben – um den sozialen Ausgleich und das allgemeine Wohl der Gesellschaft zu kümmern hat. Nebst den sozialpolitischen Zielen hat der Staat, gemäss Bundesverfassung, gleichzeitig auch wirtschaftspolitische Ziele zu unterstützen, beispielsweise den Wirtschafsstandort Schweiz zu stärken und zu entwickeln, Arbeitsplätze zu schaffen und zu erhalten weiterlesen........

Verkehrspolitik zugunsten des Zweiradverkehr (Velos und Motorräder bis 125ccm)

Ich bin Fussgänger, Velofahrer, Biker, Motorroller- und Autofahrer sowie Bus-, Tram- und S-Bahn-Benutzer. Täglich bewege ich mich mit einem dieser Verkehrsmittel - wie Tausende anderer - im städtischen Verkehr und bin Teil davon.

Als Befürworter des öffentlichen Verkehrs und dessen Förderung in unserer Stadt, ist mir aufgefallen, dass die aktuell umgesetzten Massnahmen nicht nur zu Lasten des privaten Vierrad-Verkehrs geht, sondern auch immer mit einer Verschlechterung des Zweirad-Verkehrs (dazu zähle ich Velo und Motorräder bis 125 ccm) einhergeht. Der Zweiradverkehr braucht wenig Verkehrsfläche weiterlesen .........